Zum Hauptinhalt springen

Der #LCS - Life Cycle Sensor

Der #LCS ist ein walzenfester Sensor zur Ermittlung von Nutzungsdaten
von Walzen, speziell Tambouren.

Der #LCS:

  • wird auf den Stirnseiten der Walzen, in einer Bohrung außerhalb der Mitte flächenbündig eingeschoben
  • wird durch die Drehung der Walze beim Erreichen definierter Parameter aktiviert
  • ist ein batteriegestütztes System
  • benötigt keine Infrastruktur
  • übermittelt Daten über eine Bluetooth Verbindung an den Benutzer
  • ist ein System zur Entwicklung von Predicted Maintenance

 

Der #LCS bietet zwei Betriebsmodi:

Phase 1: Nutzungsdauer
In diesem Betriebsmodus wird ein Zeitstempel zur Erfassungen der Einsatzzeiten in der Auf- und Umrollung mit dem Erreichen einer definierten Bahngeschwindigkeit gesetzt

Phase 2: Nutzungsprofil
In diesem Betriebsmodus werden zusätzlich zur Nutzungsdauer Belastungszustände erfasst

Der #KSD

von KRAFFT Walzen

Der KRAFFT Steel Dryer als Benchmarkprodukt für die Zukunft der Papiertrocknung.

Die Sizer Roll

von KRAFFT Walzen

Film- und Leimpresswalzen.

Die #WSR

von KRAFFT Walzen

Die Wire Stabilisation Roll aus der Produktgruppe der passiven Biegeausgleichwalzen (Center Supported).

Die #QAC - Quiet-as-Carbon

von KRAFFT Walzen

Stahlwalzen die aufgrund einer optimierten Konstruktion, sowie Zerspanungs- und Wuchttechnologie dauerhaft im sogenannten halbkritischen Bereich betrieben werden können.

Der Tambour

von KRAFFT Walzen

Hochdynamisch gewuchtete Tamboure mit über 100 to Papiergewicht.

Die Tragtrommel und Tragwalze

von KRAFFT Walzen

Hochdynamisch gewuchtet im System mit Bezug, Rillierung, Perforierung und Lagerung.

Der #TFC

von KRAFFT Walzen

Der Thermofunktionszylinder liefert die Prozessenergie für die Warenbehandlung.

Der #LCS - Life Cycle Sensor

von KRAFFT Walzen

Ein walzenfester Sensor für die Erfassung von Nutzungsdaten von Walzen/ Tambouren.